Wächter Israels (12)

abseits vom mainstream - heplev

gefunden auf Facebook:

Amira al-Hayb, geboren 1985, war Israels erste arabisch-beduinische Soldatin in einer Kampfeinheit. Im Alter von 19 Jahren entschloss sie sich in die Israelischen Verteidigungskräfte einzutreten.
Das sorgte für enormen Widerspruch einiger in der beduinischen Gesellschaft, hauptsächlich seitens Geistlicher und Anhängern der Islamischen Bewegung. Die Rekrutierung von männlichen Beduinen ist zwar in Israel alltäglich, aber für Frauen galt es als tabu. Ihrem Vorbild folgend sind mehr Beduinenfrauen in die IDF eingetreten.

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s